Wanderwochenende "Urwaldsteig Edersee"

Am Tag der Anreise hatten wir schon die Qual der Wahl, galt es doch den Wildpark, den Baumkronenpfad und das Ufer des Edersees zu entdecken. Nach dem gemeinsamen Abendessen gab es eine Einführung in die Welt des Nationalparks Kellerwald-Edersee. Ein Ranger erklärte uns die Natur im Jahresverlauf. Es war ein kurzweiliger und interessanter Vortrag, der Lust auf mehr machte.

Am Samstag begann unsere Wanderung zunächst mit einem Abstieg zur Eder. Von dort wurde dann über den Urwaldsteig Edersee die Burg Waldeck in Angriff genommen. Immer wieder gab es herrliche Ausblicke auf den Stausee und die Waldlandschaft des Kellerwaldes. Über die extremen Wälder des Uhrenkopfes ging es zur Kanzel. Dort wurde eine Mittagsrast eingelegt.

Weiter ging es über den Ziegenberg mit seinem krüppelwüchsigen Eichen-Buchbuschwald und später vorbei an der Burg Waldeck. Hinab ging es mit der Waldeck-Bergbahn zum See. Dort war dann Zeit den Schiffen und Segelbooten zuzuschauen, bis wir dann selbst unser Schiff Edersee Star zu Sperrmauer bestiegen. Nach dem Ausstieg konnten wir die beeindruckende Sperrmauer von allen Seiten betrachten.  An der Sperrmauer fand gerade ein Oldtimer-Treffen statt und es war einiges los. So entschlossen wir uns dann gleich zum Hotel „aufzusteigen“ und dort Kaffee und Kuchen zu genießen. Ganz Wildentschlossene machten noch einen Schlenker über den Baumkronenpfad. Am Abend stärkten sich die Wanderer dann bei einem zünftigen Essen. Klaus Schermelleh gab uns noch einige Erläuterungen zum Bau der Sperrmauer und insbesondere zur Zerstörung im Zweiten Weltkrieg und den Wiederaufbau durch Zwangsarbeiter.

Am Sonntag besuchten wir das Nationalparkzentrum Kellerwald in Vöhl. Dort unternahmen wir mit einem Ranger eine geführte Wanderung auf der Hagenstein-Route. Danach war noch genug Zeit das Zentrum mit 4D-Kino zu besuchen. Nach einem gemeinsamen Mittagessen war es dann auch schon Zeit die Heimreise anzutreten.

Es war eine sehr abwechslungsreiche Wanderfreizeit. Wir waren alle begeistert von der Landschaft. Herzlichen Dank an unseren Wanderleiter Klaus Schermelleh.

(Andrea Halling)

Impressionen

Wanderwochenende Edersee 2016
Wanderwochenende Edersee 2016
Karte Edersee