Dienstags draußen
mit den NaturFreunden Bad Vilbel

Dienstag, 12.06.2018

Am Rhein bis Rüdesheim(ca. 56 km)
Warum ist es am Rhein so schön?

Wir starten am S-Bahnhof Wiesbaden Biebrich und fahren am Schloss Biebrich, der einstigen Residenz der Fürsten von Nassau, vorbei. Der Weg führt uns weiter am Schiersteiner Hafen und einem Naturschutzgebiet vorbei. Wir passieren die kurfürstliche Burg Eltville, Hattenheim  und Oestrich-Winkel. Kurz vor Rüdesheim besteht die Möglichkeit zu einer Einkehr. In Rüdesheim setzen wir mit der Fähre nach Bingen über. Auf der südlichen Rheinseite fahren wir rheinaufwärts auf z.T. unbefestigten Wegen und genießen die Auenlandschaft mit ihrer ursprünglichen Natur. Wir werden zu einer Schlussrast einkehren. Die Tour endet an der Station Mainz-Nord, wo wir  die S-Bahn nehmen können.

Treffpunkt:
8:50 Uhr an Gleis 8 am Bahnhof Bad Vilbel, Abfahrt 09:04 Uhr

Teilnahmevoraussetzungen:
Ein verkehrssicheres Fahrrad, geeignete Kleidung sowie Notfallwerkzeug/Flickzeug. Fahrradhelm! Getränk!
Ausdauer für ca. 60 km Radfahren.

Organisation und Anmeldung:
Werner Battenhausen: 06101 49 71 03,
Uli Schubert: 069 3 80 80 56
rad@naturfreunde-bad-vilbel.de

Dienstags draußen
Dienstags draußen