Geocaching


Geocaching ist eine Schatzsuche mittels GPS-Technik. Weltweit sind 2,2 Millionen solcher Schätze versteckt, allein im Raum Bad Vilbel sind es ca. 50. Und auch bei den NaturFreunden gibt es Interessierte, die sich dem Geocaching verschrieben haben. Wer Lust hat, kann gerne uns ansprechen.

Termine 2017

Bei Links auf https://www.geocaching.com/ ist eine Anmeldung erforderlich.

versteckter Cache

Ansprechpartner


GPS-Gerät zum Orten der Caches

Die Schätze werden mit GPS-Geräten gesucht. Die Navigationsgeräte führen nahe heran, sagen aber nicht, hinter welchem Busch oder Stein oder auf welchem Baum der Schatz zu finden ist.

Logbuch in einer Filmdose

Gesucht werden Schätze (Caches) beispielsweise in Form von Filmdosen, kleinen Kunststoffbehältern oder auch magnetischen Metalldöschen. In einem Logbuch tragen sich die Finder ein.