Bienengruppe


Seit 2013 sind neue Bewohner am Hexenloch eingezogen – unsere Honigbienen. Von allen Seiten wurde ein großes Interesse bekundet.

Aus diesem Grund haben wir das Projekt Honigbiene gegründet, dass sich um die Arbeit mit und von Honigbienen kümmert. Wer Lust hat, sich innerhalb dieser Gruppe zu engagieren, kann sich bei Holger Hinrichsen oder Holger Weiß unter honigbiene@naturfreunde-bad-vilbel.de melden.

NFI Award

Im Zentrum steht die praktische Arbeit mit Bienen. In der kalten Jahreszeit, in der die Bienen noch nicht aktiv sind, starten wir mit einer theoretischen Einführung und Informationsveranstaltungen.

2015 haben wir als Bienengruppe am Innovationspreis 2015 der NaturFreunde international teilgenommen. Prämiert wurden wir nicht, aber in der Abschlusspräsentation ist auch unser Projekt dargestellt :-) .

Veranstaltungen 2017

02. FebInformationsabend "Einführung in die Welt der Honigbienen" im Haus der Begegnung um 20 Uhr
16. FebInformationsabend "Blühende Landschaften - Pflanzen für die Bienen" im Haus der Begegnung um 20 Uhr
11. MrzStandbesichtigung der Bienenstöcke am Hexenloch ab 14 Uhr
23. MrzInformationsabend "Bienen und Imkern für Anfänger" im Haus der Begegnung um 20 Uhr
08. AprStandbesichtigung der Bienenstöcke am Hexenloch ab 14 Uhr
22. AprBienenaktionstag am Kurhaus
29. AprWildpflanzen-Exkursion "Bärlauchparadies Vilbeler Wald" und Besichtigung der Bienen am Hexenloch
23. MaiBesuch der Bienenstöcke von einer Klasse der Stadtschule
23. MaiInformationsabend "Blühende Landschaften - Bienenpflanzen für Garten und Balkon" im Haus der Begegnung um 20 Uhr
11. JunTag der Offenen Tür im Hexenloch
12. JunBesuch der Bienenstöcke vom Kinderschutzbund
15. AugSamenspende an den Kindergarten Villa Wichtelstein
22. AugBesuch der Bienenstöcke von einer Klasse der Stadtschule
7. OktAktionstag - Wildpflanzen im goldenen Oktober & Bienenstandsbesichtigung

Die Vorträge finden im Haus der Begegnung am Marktplatz 2 in Bad Vilbel statt.

Viele kennen unsere Bienen am Hexenloch und manche kennen den NaturFreunde Honig. Nicht viele haben bisher die Gelegenheit gehabt, mal in die Bienenstöcke reinzuschauen.  Deshalb bieten wir auch Standbesichtigungen an. Eine Anmeldung bei honigbiene@naturfreunde-bad-vilbel.de ist für eine Teilnahme erforderlich.

Praktische Erfahrungen 2017

Wir treffen uns ganzjährig und kümmern uns um die Bienen, setzen Ableger auf oder schützen die Bienen vor Varroa. Auch der Honig wird gemeinsam geschleudert. Die Termine werden über den Mailverteiler bekannt gegeben.

TerminThemaZeitOrt
31. AugFüttern der Ableger18 UhrSchrebergarten
24. AugFüttern der Ableger und Kontrolle18 UhrSchrebergarten
14. AugFüttern der Ableger17 UhrSchrebergarten
11. AugHonigschleudern11 UhrHexenloch
3. AugKontrolle der Ableger18 UhrSchrebergarten
21. JulUmsetzen Ableger17 UhrSchrebergarten
16. JulVarroa Behandlung11 UhrSchrebergarten
8. JulUmsetzen Ableger und Varroa Behandlung17 UhrSchrebergarten
18. JunKontrolle der Bienen15 UhrHexenloch
8. JunWeiselkontrolle18:30 UhrHexenloch
31. MaiKontrolle der Bienen18 UhrHexenloch
18. MaiKontrolle der Bienen18 UhrHexenloch
11. MaiAufsetzen Honigräume17:30 UhrHexenloch
27. AprKontrolle der Stöcke17:30 UhrHexenloch
14. AprKontrolle der Stöcke11 UhrHexenloch
1. AprKontrolle der Stöcke14 UhrHexenloch
4. MrzUmstellen Stöcke14 UhrSchrebergarten
18. FebVarroa und Futter Kontrolle14 UhrSchrebergarten
21. JanVarroa Kontrolle14 UhrSchrebergarten
19. JanEinlegen der Varroa Schieber9 UhrSchrebergarten

interessante Links

  1. Imkerverein Bad Vilbel
  2. kostenlosen Infobrief der Dienstleistungszentren Ländlicher Raum Rheinland Pfalz unter www.bienenkunde.rlp.de
  3. der Bienenweidepflanzenkatalog Baden-Württembergs
  4. Informationen zur Imkerei und Bienen vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft
  5. Bienen-App vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft
  6. Bienen und Wespenschutz von Peter Tauchert

Ansprechpartner


Informationen dazu gibt es bei

Dietke Römersperger,
Holger Hinrichsen
und/oder
Holger Weiß

honigbiene@naturfreunde-bad-vilbel.de

Bienenwabe bei Stockkontrolle
Wildbau
Pflanzaktion am Glauberg